Urlaub mit vielen Freunden ist großartig. Was beim Verreisen in großen Gruppen aber immer wieder auftritt, ist das “Supersize”-Phänomen – alles ist irgendwie größer als zu Hause: das Ferienhaus, die Tafeln beim Abendessen, der Mietwagen, einfach alles. Eigentlich ganz cool – der einzige Haken dabei: die Rechnungen auseinander dividieren war vorher noch nie so anstrengend. Wer von euch kennt das auch?

Unser Nutzer Florian war dieses Jahr zum ersten Mal mit Tabbt und 14 Freunden auf Mallorca. Er schreibt uns:

“Mit dem Mietwagen am Flughafen fing alles an: Obwohl wir uns für 14 Personen vier Autos teilten, gab’s kein langes Rechnen bei der Mietwagenfirma und keine Diskussion darum, welche Kreditkarte belastet wird. Einfach Tab aufmachen, Mitfahrer hinzufügen und die Mietwagenkosten werden automatisch geteilt. Das gleiche funktioniert natürlich auch für die Ferien-Finca und die XXL-Paella, von der tatsächlich alle satt wurden.

 

 

Unser Highlight: Unsere Freundin Annet hatte im Urlaub Geburtstag und wir wollten ihr ein ganz besonderes Geschenk machen. Eine Sightseeing-Tour mit dem Quad rund um die Insel – mit dabei eine GroPro und natürlich alle Geburtstagsgäste. Das Geld für dieses Gemeinschaftsgeschenk haben wir übrigens nicht in Deutschland “passend” eingesammelt – ein Tab vor Ort und das Geschenk war geteilt. Am Ende des Urlaubs haben wir die Tabs untereinander aufgerechnet und uns gegenseitig das überwiesen, was wir einander schuldeten. Das war mit Abstand die beste und vor allem unkomplizierteste Reisekasse, die wir je hatten.

Vielen Dank für die tolle Begleitung im Urlaub, liebes Tabbt-Team!”

Wir danken dir für deinen Reisebericht, lieber Florian! 🙂


Medienkontakt

Du schreibst einen Artikel über uns bzw. unser Produkt? Für Presseanfragen, melde dich bei Florian.

Florian Brill
fischerAppelt AG

E-Mail: [email protected]
Phone: +49 40 899 699 757